Gib hier den Code ein, den du erhalten hast:

Gültig bis:
Das Streaming-Limit ist erreicht
Der Code ist abgelaufen
Dieser Code existiert nicht
Mit jedem Stream unterstützt du ein österreichisches Kino!
Derzeit unterstützt du mit deiner Leihe:
Willst du ein anderes Kino unterstützen?
Weiterstöbern Warenkorb
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Dieselkino Oberwart
Filmstudio im Stadtkino Villach
Volkskino Klagenfurt
Cinema Paradiso Baden
Cinema Paradiso St. Poelten
CityCine
film.kunst.kino
Filmbühne Waidhofen
Perspektive Kino Amstetten
Stadt-Kino Horn
Star Movie Tulln
City-Kino
Dieselkino Braunau
Kino Freistadt
Kino Gmunden
Kino Lambach
Kinotreff Leone
Leharkino
Lichtspiele Lenzing
Moviemento
Programmkino Wels
Stadtkino Grein
Star Movie Peuerbach
Star Movie Regau
Star Movie Ried
Star Movie Steyr
Star Movie Wels
Das Kino
Dieselkino Bruck
Dieselkino St. Johann/Pongau
Kino im Turm
Dieselkino Fohnsdorf
Dieselkino Gleisdorf
Dieselkino Kapfenberg
Dieselkino Leibnitz
Dieselkino Lieboch
KIZ RoyalKino
Rechbauerkino
Schubert Kino
stadtKULTURkino Bruck
Star Movie Liezen
Cinematograph
Kino Monoplexx / MuKu
Leokino
Kinothek Lustenau
Rio Kino
Admiralkino
De France
Filmcasino
Gartenbaukino
Le Studio
Schikaneder
Stadtkino Wien
Top Kino
VOLXkino
Votiv Kino

Gutschein anwenden

Wie viele Tickets brauchst du?

Filmpakete
Gutscheine
Account
Suche
Specials

KINO CLUB
- für junge Cineast:innen

Du bist zwischen 12 und 17 Jahre alt, liebst Filme und möchtest am liebsten mit gleichgesinnten und den Filmemacher:innen über Filme sprechen? Dann bist du im KINO CLUB der Akademie des Österreichischen Films genau richtig! Von zuhause aus kannst du ausgewählte Filme von ungewöhnlichen Komödien bis hin zu spannenden Dokumentationen streamen und dich mit anderen Filmfans darüber austauschen Wirf einen Blick hinter die Kulissen und triff online die Regisseur:innen, Schauspieler:innen & die Filmcrew, die den Film gemacht haben.

Was erwartet euch?

Der KINO CLUB startet mit den preisgekrönten österreichischen Komödien DIE MIGRANTIGEN und WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?, die sich der Suche nach Identität in der österreichischen Migrationsgesellschaft mit jeder Menge Humor widmen. Während sich in DIE MIGRANTIGEN zwei „vorbildlich integrierte Freunde“ für eine Fernsehdoku als Kleinkriminelle ausgeben – und dadurch unbeabsichtigt allerlei Reaktionen auslösen –, steht bei WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT? eine Familie im Mittelpunkt, die von der unerwarteten Ankündigung der Tochter, Muslima werden zu wollen, in helle Aufregung versetzt wird. Zwei humorvoll-satirische Auseinandersetzungen mit Vorurteilen.

Bei den österreichischen Dokumentarfilmen MORE THAN HONEY und TIERE UND ANDERE MENSCHEN sowie dem animierten Kurzfilm APFELMUS liegt der Schwerpunkt auf der komplexen Beziehung von Mensch und Tier. Hier stehen Themen der Nachhaltigkeit wie die Gefährdung von Lebensraum, Tierschutz und die Empathie für andere Lebewesen – von der Biene über den Eisbären bis zum Kakadu – im Mittelpunkt. TIERE UND ANDERE MENSCHEN und APFELMUS könnt ihr dann im KINO VOD CLUB streamen.

Wie kannst Du teilnehmen?

Sende eine E-Mail an kinoclub@oesterreichische-filmakademie.at und schreibe, was Du am Kino bzw. an Filmen liebst.

Eine Woche vor dem Kino Club Online-Treffen bekommst Du einen kostenlosen Streaminglink für den jeweiligen Film sowie eine Einladung zur Online-Diskussion. Du hast Zeit, in Ruhe den Film zu Hause zu schauen und dir Gedanken dazu zu machen. Bei der Kino Club Online-Diskussion triffst Du dann Filmfreund:innen aus ganz Österreich und Filmschaffende, die dir erzählen, wie der Film entstanden ist und beantworten dir deine Fragen rund um Film und Kino.

Programm: April – Juni 2022

DIE MIGRANTIGEN
Samstag, 2. April, 10:30 Uhr:
Filmgespräch mit Regisseur
Arman T. Riahi und
Drehbuchautor/Schauspieler Faris Rahoma

WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?
Samstag, 23. April, 10:30 Uhr:
Filmgespräch mit
Regisseurin/Drehbuchautorin
Eva Spreitzhofer

MORE THAN HONEY / APFELMUS
Samstag, 7. Mai, 10:30 Uhr:
Filmgespräch mit dem
Regisseur von APFELMUS
Alexander Gratzer

TIERE UND ANDERE MENSCHEN
Samstag, 11. Juni, 10:30 Uhr:
Filmgespräch mit Regisseur
Flavio Marchetti
(Achtung: Termin kann sich
noch verschieben)

Info für Eltern und Erziehungsberechtigte

Die Filme werden von Medienbildner:innen für das Alter der Teilnehmenden passend ausgewählt und pädagogisch aufgearbeitet. Die online Kino-Club-Treffen werden ebenfalls von Medienbildner:innen geleitet und moderiert, die Jugendlichen im Dialog begleitet.

Für die Teilnahme am Kino Club braucht jede:r Jugendliche einen videogesprächtauglichen Computer, einen Internetzugang sowie die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.
Die Teilnahme ist kostenfrei, die Akademie des Österreichischen Films übernimmt die Streamingkosten.

Credits: Akademie des Österreichischen Films